Wachstum für dein Unternehmen

 

Bist du schon einige Zeit offline unterwegs?

Oder startest du überhaupt gerade neu?

Und hast dich entschieden, „Online-Luft“ zu schnuppern?

Dann brauchst du von Anfang an eine klare Wachstumsstrategie.

Denn Online ist ein anderes Kaliber.

Da kann Wachstum sehr schnell gehen.

Oder aber auch gar nicht.

Denn die Gefahr, sich bei dem Angebot an Möglichkeiten zu verzetteln, ist riesengroß.

Lies hier weiter, wenn du an Wachstumsstrategien interessiert bist.

 

Langsames, aber stetiges Wachstum

Wachstum ist der Weg der Unternehmer, ihren Erfolg zu messen. Dabei kannst du finanziell wachsen, in Bezug auf deine Produkte oder an Bekanntheit.

Als ich mich im Jahr 2000 selbstständig gemacht hatte, wuchs mein Unternehmen mit meinen Kindern mit. Je größer sie wurden, desto mehr Freiraum hatte ich, den ich in mein Unternehmen investierte. Hatte ich bis 2003 nur die Internetzeitschrift, machte ich einen Entwicklungsschub im Mai 2003, indem ich meine erste Gesundheitsmesse „Festival der Sinne“ startete.

Dieses Wachstum kam allerdings eher ungeplant.

Damals hatte ich noch keine Strategie.

Ich ließ mich von meiner Intuition leiten.

Eines Tages wachte ich mit dem Gedanken auf, eine Messe zu machen, um für meine Kunden und Leser der Internetzeitung einen besonderen Raum der Begegnung zu schaffen. Die Therapeuten konnten sich präsentieren und die LeserInnen ausprobieren, was sie bisher nur gelesen hatten.

Mir persönlich kam das gar nicht als Wachstum vor.

Ich hatte einfach mehr Spaß mit einer völlig anderen Aufgabe. Eine Aufgabe, die neu war und auch meinen Radius vergrößerte.

Aber ja, das war Wachstum.

2006 folgte die zweite Stadt. Langsam wuchs mein Unternehmen.

Als die Messe 2008 aus den Nähten platzte, machte ich den nächsten Wachstumsschritt, indem ich sie auf eine dritte Stadt und eine Print-Zeitschrift vergrößerte. Außerdem mietete ich mich in Locations ein, wo die Miete 3x so hoch war, als ich es bis dato gewohnt war zu leisten.

Ich kann mich noch an den Moment erinnern, wo ich den Vertrag für die erste Lokation unterschrieben hatte – mir war angst und bange.

 

Wachstum hat mit Mut zu tun

Du brauchst eine große Portion Mut, wenn du wachsen willst.

Indem du wächst, wirst du sichtbarer.

Das musst du ertragen können.

Du machst einen Schritt aus deiner Komfortzone oder vergrößerst sie, wenn dir dieser Gedanke besser gefällt.

Neue Menschen konfrontieren dich mit neuen Gedanken und Aufgaben, die du meistern lernst.

Im Grunde ist Wachstum immer ähnlich einer Reise.

Du brichst mit einem mehr oder weniger definierten Ziel auf.

Wie der Weg dorthin wird, lässt sich zu Beginn umreißen, aber nie zu 100 % fixieren.

Es bleibt immer eine gewisse unbekannte Größe.

Du darfst also flexibel bleiben.

 

 

Denk einmal an die Zeit, als du ein Kind warst.

Auch da musstest du Schwierigkeiten überbrücken. Einfach nur, um laufen zu lernen.

Fazit: Wachstum ist uns Menschen in die Wiege gelegt. Das Leben besteht aus Weiterentwicklung und Wachstum. Wenn du selbstständige Unternehmerin bist, erfährst du diesen Prozess noch viel stärker. Leider merken wir das am Geld: Stagniert dein Umsatz, ist der nächste Wachstumsschritt längst überfällig.

 

Online wachsen

Im Onlinebusiness wirst du mit einigen unbekannten Größen konfrontiert.

  • Technik braucht einfach sehr viel mehr Zeit.
  • Kunden kommen auf anderen Wegen zu dir.
  • Marketing funktioniert anders.
  • Neues Vokabular, das du erfassen darfst.
  • Alles ändert sich rasch und immer rascher.

Da könnte einem schwindelig werden.

Meine Kooperationspartnerin Stephanie Mertens hat darüber einen Artikel geschrieben. Wenn du online tätig bist, fühlst du dich manchmal wie auf dem Rummelplatz. Dabei darfst du dich nicht nur einmal neu erfinden … Lies hier die ganze Story.

Aber:

Jahr für Jahr immer mehr leisten, um zu wachsen?

Willst du das?

Ist das der Traum vom eigenen Unternehmen?

Das eigene Hamsterrad?

Wolltest du nicht eigentlich weg aus dem Hamsterrad und hin zu mehr Freizeit?

So, da stehen wir nun und wägen ab.

 

 

Ein neues Konzept muss her.

 

Erfolgreich als Solo-Unternehmer

Eine, die weiß, wie Wachstum geht, ist Solounternehmerin Monika Birkner. In ihrem Buch „Erfolgreich als Solo-Unternehmer“ beschreibt sie einen smarten Weg der Wachstumsstrategie für Selbstständige. Dabei geht es in erster Linie um dieses Gleichgewicht:

 

 

In mehr als 35 Beispielen aus ihrer Unternehmerpraxis zeigt sie im Buch Schritt für Schritt, wie wir uns im Onlinebusiness orientieren lernen und welche strategischen Weichen wir stellen dürfen, um den smarten Weg des Wachstums zu erreichen.

Dabei geht es um folgende Fragen:

  • Welche Positionierung eröffnet die besten Chancen?
  • Was macht dich einzigartig im Vergleich zur Konkurrenz?
  • Welches Geschäftsmodell ist besser geeignete?
  • Welche Arbeitsweise schützt vor Selbstausbeutung und führt dennoch zum Erfolg?
  • Wie können Gedanken und Emotionen konstruktiv benutzt werden?
  • Wie sind Lebens-und Businesserfolg miteinander verknüpft?
  • Wie lassen sich neue Kunden gewinnen mit Social Media?

Monikas Buch hilft dir unter anderem, Business und Leben miteinander in Einklang zu bringen. Du lernst anhand von Übungen, Checklisten und Interviews mit Experten Positionierung und Marketingstrategien zu finden, die zu dir passen. Das ermöglicht langfristige Kundenbeziehungen. Monika Birkner schreibt dazu: „Meine wahre Berufung ist die Arbeit mit (Solo-)Unternehmern. Sie sind für mich die echten Helden unserer Zeit: Sie schaffen Werte. Sie haben den Mut zum ‚eigenen Ding‘. Sie wachsen an ihren Herausforderungen.“

 

Wie das Buch beim Wachstum hilft

Monika Birkner möchte, dass sich das Ganze für uns lohnt. Sie wünscht uns den Erfolg, den wir verdienen. Dass wir geschäftlich wie persönlich wachsen, und zwar auf unserem eigenen persönlichen Weg, als Originale, nicht als Kopie. Im Buch nimmt sie uns – bildlich gesprochen – an die Hand und führt uns durch die Stationen unseres Wachstums.

Ihr Ansatz ist dabei ganzheitlich. Alles muss zueinander passen.

Persönliche Entwicklung geht mit geschäftlicher Hand in Hand.

Es kann kaum sein, dass du dich selbst ständig machst und dich dabei persönlich nicht weiter entwickelst.

Das unterschreibe ich. Mein beliebtester Ausspruch ist: Wenn du selbst ständige Unternehmerin bist, ist es wie ein persönlichkeitsbildendes Seminar, für das du sogar bezahlt wirst.

Im Buch „Erfolgreich als Solo Unternehmer“ liest du in neun Kapiteln die wichtigsten Stationen deines Wachstums:

  • Erfolg in Business und Leben
  • Realität schaffen
  • Intelligenter Einsatz deiner Kräfte
  • Positionierung: 15 Strategien mit Zukunft
  • Beziehungen solide aufbauen
  • Kontinuierliches Wachstum
  • Serviceleistungen für deine Kunden
  • Geld und Preise
  • Social Media: neue Chancen der Kundengewinnung

 

Monikas ganz besonderer Praxistipp

„Es gibt viele Menschen, die eine Meinung zu dem haben was wir tun oder tun sollten. Lassen Sie sich nicht verwirren, sondern filtern Sie die Antworten danach, ob sie von Menschen kommen, die Ihre Kunden sind oder werden möchten, oder von Menschen, die vermutlich nie Ihre Kunden sein werden.“

 

Und als Plus dazu

… findet man im Download verschiedenste Vertiefungen zu den einzelnen Buchkapiteln, praktische Übungen und Tools. Darüber hinaus noch weiterführende Informationen für alle, die an persönlichem und geschäftlichem Wachstum interessiert sind.

Monika Birkner: „Ihr Wachstum ist so individuell wie Ihr Fingerabdruck. Ich hoffe, dass Sie in diesem Buch viele Anregungen für sich finden und diese konkret umsetzen können.“

 

Buchtipp

Erfolgreich als Solounternehmer
Wachstumsstrategien für Selbstständige
von Monika Birkner
Walhalla Workbook

ISBN 978-3-8029-3868-9

 

Interessiert, auch Rezensionen zu schreiben? Hier liest du, wie das geht.

 

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.